Beratung für Unternehmen

Wirksame Unterstützung in Ihren Veränderungsprozessen

Sie denken in Ihrem Kontext über Möglichkeiten der Optimierung und Veränderung nach
oder Sie haben den Eindruck, dass das Außen Sie auffordert, sich zu wandeln?

Was auch immer Sie darin beschäftigt, Sie müssten dies nicht alleine initiieren und umsetzen. Veränderungsprozesse lassen sich gemeinsam leichter gestalten, insbesondere mit dem Blick von außen, mit geeigneten Wissensbausteinen und einer Reflektionspartnerin auf Augenhöhe.

Wie geht Veränderung?

Kürzlich sagte eine Teilnehmerin in einem meiner Führungsseminare den sehr passenden Satz „und am Ende geht es doch immer wieder um Kommunikation“. So ist es auch im Thema Veränderung als Prozess.

In Reflektionsgesprächen geht es gemeinsam um Klärung und Klarheit:

 

  1. Wo stehen Sie im Moment? Was sind die Anlässe? Was bewegt Sie?
  2. Was soll bleiben, was soll und darf sich verändern? Wo liegen die Schwerpunkte?
  3. Wie kann Ihr Veränderungsprozess gestaltet werden? Was sind die ersten Schritte?

Wann gelingt Veränderung?

Neben den klassischen Werkzeugen der Veränderung wie z.B. eine gute Bestandsaufnahme und eine realistische Planung tragen für mich auch ganz andere Faktoren zum Gelingen bei:

  • Freude an einem intensiven, konstruktiven Austausch in den Themen
  • eine hohe Beteiligung der Menschen im Bereich und der Organisation
  • Haltungen im Prozess: Weg vom Perfektionismus hinzu einer Kultur des Ausprobierens und Lernens, was die gewünschten Erfolge bringt und was nicht.

Veränderung verstehe ich als Chance, etwas zu gestalten, was zu den aktuellen Gegebenheiten und Entwicklungen passt und damit stimmiger ist als vorher. Auch wenn es manchmal bedeutet, neue Wege zu gehen.

Förderungsmöglichkeiten von Beratungen:

UWM Zusatz Prozessberaterin

Im Rahmen des ESF-Projektes „unternehmensWert Mensch“ in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales bin ich als Beraterin autorisiert. Alles Weitere dazu unter www.unternehmens-wert-mensch.de und gerne in einem persönlichen Gespräch.

Die Welt verändert sich, das Programm auch!

UWM Zusatz Prozessberaterin
Das bewährte Förderprogramm ist um einen neuen Programmzweig erweitert worden: UnternehmensWert:Mensch plus (uWM plus). Im Rahmen von uWM plus werden Unternehmen dabei unterstützt, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und die Gestaltung der digitalen Transformation in Lern- und Experimentierräumen zu erproben – praktisch ein Arbeiten 4.0-Sofortprogramm für KMU.

Praxisbeispiel: Architekten Rollmann + Partner werden digital mit UnternehmensWert:Mensch plus: Magazin Saaris Impuls 02 2019

Die Förderungen beider Projekte wurden bis Ende 2022 verlängert und erweitert:

NEU ist: Mehr organisationale Resilienz mit dem UWM-Programmzweig „Gestärkt durch die Krise“. Weitere Informationen finden Sie hier.

In umfangreicheren Beratungs-Projekten kann ich auf ein wertvolles Beraternetzwerk zurückgreifen, so dass wir gemeinsam im Team unterschiedliche Themen und Anliegen bedienen können.

Ich freue mich auf Sie!
Isabelle Weyand